Wie ich im ersten Beitrag versprochen habe, gibt's heute mal einen kleinen Zwischenbericht:

...weiterlesen "Projekt Webteppich aus Fasern des Deutschen Schwarzkopf – Teil 2"

So - es ist an der Zeit, ein schon seit Langem geplantes Projekt endlich zu beginnen: Ein Webteppich aus Fasern des Deutschen Schwarzkopf-Schafes.

Ich habe 1 kg dieser Fasern hier - diese sind sehr kraus und dem entsprechend luftig sind die Kammzüge daraus. ...weiterlesen "Projekt Webteppich aus Fasern des Deutschen Schwarzkopf-Schafes"

Garn aus Gotland-Vlies

Ich hab mich verliebt! Ja - genau! Und zwar in ein Gotland-Vlies! Das etwa 20 Gramm schwere Vlies hatte ich noch von meinem Probierset, welches ich zu Beginn meiner Spinner-Karriere bekommen habe. Bislang wagte ich mich noch nicht daran, ein Vlies zu verspinnen. Aber heute hab ich mich mal daran versucht, weil das Spinnrad grad frei war. Und ich muss sagen: Das läuft einfach herrlich!!! Es verspinnt sich beinahe von selbst und ergibt ein wunderbar luftiges Garn! ...weiterlesen "Ich hab mich heute verliebt! In ein Gotland-Vlies!"

Am vergangenen Sonntag hab ich endlich die Zeit gefunden, meine Pflänzchen umzutopfen, und dank des schönen und sehr warmen Frühlings, den wir bisher hatten, wäre dies bereits eine Woche früher möglich gewesen.

 

...weiterlesen "Peperoncini, Paprika, Chili & Co – die kleinen Scharfen und die grossen Süssen – Teil 2"

Hallo zusammen!

Heute ging es endlich los mit meinem Projekt "Heidetuch". Seit einiger Zeit habe ich hier die Anleitung von Dorothea Fischer, welche ich von einer lieben Kollegin aus dem Handspinn-Forum anlässlich einer Challange gesponsert bekommen habe ...weiterlesen "Projekt Heidetuch nach Dorothea Fischer"

Peperoncini und Peperoni sind ja zusammen mit gewissen Kräutern meine absoluten Lieblinge für den Balkon! Und wenn man sich nicht völlig ungeschickt anstellt oder der Sommer einem einen absoluten Strich durch die Rechnung zieht, kann man reichlich davon ernten. Je früher man sie sät, umso eher kann man reife Früchte pflücken. ...weiterlesen "Peperoncini, Paprika, Chili & Co – die kleinen Scharfen und die grossen Süssen"

So – wir sind hier bei Teil 3 dieses Tests angekommen. Im 1. Teil wurde ja beschrieben, was Sinn und Zweck des Testes ist, im 2. Teil wurde dann fleissig gefärbt und in diesem Teil hier werfen wir einen Blick auf die ersten Resultate und schauen, wie es weitergeht. ...weiterlesen "Test: Wolle und Seide färben mit Farben von Behawe.com – Teil 3"

So - jetzt hab ich hab mal einen Teil meiner ToDo-Liste für den aktuellen Monat zusammen, und hier ist sie nun: ...weiterlesen "Der Frühling naht – meine ToDo-Liste"

In Teil 1 ist beschrieben, was dieser Test bezweckt. Nun kommen wir zum 2. Teil – hier geht es ans Färben. ...weiterlesen "Test: Wolle und Seide färben mit Farben von Behawe.com – Teil 2"

Heute werde ich ein paar Farben von behawe.com testen und damit Wolle und Seide färben. Diese Farben habe ich eigentlich hier, um damit selbstgesiedete Seifen zu färben.  Es sind also keine Textil-Farben, sondern sie werden vorwiegend für Kosmetik-Produkte wie z.B. eben Seifen verwendet. Wie gut welche Farbe zum Färben von Wolle und Seide geeignet ist, wird sich hoffentlich in diesem Test herausstellen. ...weiterlesen "Test: Wolle und Seide färben mit Farben von Behawe.com – Teil 1"